Aktuelles

zum Thema Herzschwäche

Welche Warnzeichen sollten Sie als Herzschwäche-Patientin bzw. -Patient unbedingt beachten? Darüber spricht im Interview die diplomierte Pflegeperson und Patient Relations Managerin bei Novartis, Cornelia Maglot. Die Warnzeichen im Überblick: Haben Sie innerhalb von 2-3 Tagen ca. 2 kg zugenommen? Fühlen Sie sich rascher müde und bekommen schwerer Luft als am Vortag? Können Sie schlechter einschlafen, […]

Mehr lesen

Der 6. Mai steht bei Radio Wien ganz im Zeichen der Herzschwäche. Schalten Sie ein und stellen Sie am Hörertelefon Ihre Fragen! Bei welchen Symptomen sollte ich aufmerksam werden und meinen Arzt oder meine Ärztin aufsuchen? Warum sollte man Herzschwäche keinesfalls auf die leichte Schulter nehmen? Wie wird eine Herzschwäche diagnostiziert? Welche Anlaufstellen gibt es? […]

Mehr lesen

Eva-Maria Lass, Dipl.Res.®Coach (www.semtool.at), erklärt in diesem Interview was es bedeutet, als Patient ein Experte zu sein und durch gezielte Fragen seine Erkrankung besser zu verstehen und rechtzeitig zu erkennen. Im Gespräch mit DKGP Cornelia Czepe, Patient Relations Manager bei Novartis Pharma GmbH, ergaben sich nachfolgende Fragen: Was meinten Sie mit: „Der Patient ist ein […]

Mehr lesen

Welche Wünsche, Bedürfnisse und Anliegen haben Herzschwäche-Betroffene? Und welche Verbesserungsmöglichkeiten gibt es in der Versorgung? Das wurde durch den 1. Österreichischen Patientenbericht zu Herzinsuffizienz (Herzschwäche) erhoben. Vielen Dank an alle, die sich an der Umfrage beteiligt haben! Österreichweit haben 251 Herzschwäche-Patientinnen und -Patienten den Fragebogen vollständig ausgefüllt. Die wichtigsten Ergebnisse in Kürze: Knapp jeder zweite […]

Mehr lesen

Die Influenza (umgangssprachlich auch „Grippe“ genannt) ist eine schwere Infektionskrankheit. Sie tritt gehäuft in der kalten Jahreszeit auf. Gerade für Herzschwäche-Patientinnen und -Patienten kann die Grippe gefährlich werden. Denn Herzinsuffizienz-Patienten entwickeln bei einer Influenza unter anderem auch häufiger schwerwiegende Atemwegsprobleme1. Umso wesentlicher ist es, sich vor einer Ansteckung zu schützen. Die wichtigsten Empfehlungen auf einen […]

Mehr lesen

Förderung der Adhärenz bei chronischen Erkrankungen Man schätzt, dass europaweit mehr als 28 Millionen Menschen von Herzschwäche betroffen sind. In Österreich sind es zwischen 250.000 und 300.000 Personen. Die Krankheit ist ernst, aber auch gut behandelbar. Wichtig ist, dass der Patient lernt mit seiner Erkrankung umzugehen und über eine hohe Adhärenz verfügt. Was bedeutet Adhärenz? […]

Mehr lesen

Dr. Christina Hofer-Dückelmann, MSc, aHPh ist klinische Pharmazeutin im Salzburger Landeskrankenhaus (SALK). Neben der Arbeit in der Landesapotheke hält sie auch regelmäßig Schulungen für Herzschwäche Patienten ab. Außerdem betreibt sie neben ihrer klinischen Tätigkeit auch eine Naturdrogerie in der Stadt Salzburg, „Botanicus Salzburg“. Wir konnten Sie für ein Interview zum Thema „Alternative Möglichkeiten neben wichtigen […]

Mehr lesen

Dr. Christina Hofer-Dückelmann, MSc, aHPh ist klinische Pharmazeutin im St. Johanns Spital (SJS) der Salzburger Landeskliniken (SALK) und hat zum Thema Herzschwäche an der MedUni Wien promoviert. Bereits seit 15 Jahren hält sie für Patienten mit Herzschwäche Schulungen ab und hat sich während ihrer Laufbahn viel mit dem Thema Adhärenz („Behandlungstreue“) und Patientenschulung beschäftigt. Durch […]

Mehr lesen

Gerade bei Herzschwäche ist es wichtig, regelmäßig Medikamente einzunehmen, sich täglich zu wiegen, den Blutdruck zu messen und generell auf sich zu achten. Doch gerade zu Beginn der Erkrankung ist es schwierig, diese neuen Maßnahmen in den bisherigen Alltag einzubinden. Aus diesem Grund gibt es mobile Pfleger und Pflegerinnen, die Betroffene zu Hause unterstützen. KardioMobil […]

Mehr lesen

Einladung zur Seniorenmesse „Lebenslust“ Informieren Sie sich über Herzschwäche und erhalten Sie wertvolle Tipps für den Alltag: Stand A0108 4. – 7. April 2018 Veranstaltungsort: Messe Wien Eintritt frei! Besuchen Sie auch die Vorträge auf der „Wissensbühne“! Veranstaltungsort: CUBUS, Wälderstraße 5, 6922 Wolfurt Experten informieren Sie über die Symptome und Ursachen von Herzschwäche sowie über […]

Mehr lesen

Interview mit Dr. Walter Pescosta Wie es Dr. Walter Pescosta trotzdem geschafft hat, heute wieder am Tennisplatz zu stehen, verrät er in folgendem Video:

Mehr lesen

Volle Kraft voraus: Herzschwäche erkennen und die neuesten Behandlungsmethoden im Sommersemester 2018 – Eintritt frei 12.04.2018 – Graz Referent: Univ.-Prof. Dr. Friedrich Fruhwald, Abteilung für Kardiologie, Univ.-Klinik für Innere Medizin, MedUni Graz Veranstaltungsort: Medizinische Universität Graz, Hörsaal 07.01, Harrachgasse 21, 8020 Graz 16.04.2018 – Villach Referentin: OÄ Dr. Anna Rab, Leitende OÄ der Card-Angiographie, Abteilung […]

Mehr lesen

Erste Anzeichen einer Herzschwäche sind meist unscheinbar und werden leider oftmals als Zeichen des Alterns fehlinterpretiert. Machen Sie daher nicht den Fehler, Beschwerden wie Abgeschlagenheit, Kurzatmigkeit oder geschwollene Füße und Beine mit sich selber auszumachen, sondern sprechen Sie mit Ihrem Arzt darüber, denn es könnte auch eine Herzschwäche dahinterstecken. Eine Herzschwäche ist eine Erkrankung, die […]

Mehr lesen

Ein Landwirt berichtet über seine Einschränkungen im Alltag mit Herzschwäche und wie er wieder zurück in ein normales Leben gefunden hat.

Mehr lesen

Netdoktor.at informiert Angehörige und Patienten über Diagnose, Therapie und den Alltag mit Herzinsuffizienz. Zu Netdoktor.at

Mehr lesen