Denn auch wenn die Erkrankung nicht immer klar erkennbar ist, schreitet sie stetig voran. Daher ist es umso wichtiger, dass Sie Anzeichen der Verschlechterung erkennen und darauf reagieren.

Die Schwere einer Herzschwäche lässt sich anhand der Klassifikationsskala der New Yorker Herzvereinigung (New York Heart Association, NYHA) einteilen. Sie basiert auf dem Ausmaß der körperlichen Einschränkungen bei Herzschwäche.1

Erste Anzeichen: Kurzatmigkeit und schnelle Erschöpfung
Erschöpfter Mann und ein Junge auf dem Fahrrad

NYHA-Klassifizierung Symptome

Klasse I
Der Patient kann alle körperlichen Aktivitäten ohne Kurzatmigkeit, Müdigkeit oder Herzrasen ausführen.

Klasse II
Bei Anstrengung treten Kurzatmigkeit, Müdigkeit oder Herzrasen auf. Zum Beispiel beim Begehen steiler Strecken oder Hochlaufen mehrerer Treppenabschnitte.

Klasse III
Es treten Kurzatmigkeit, Müdigkeit oder Herzrasen bereits bei Verrichtungen im Alltag auf (z. B. Gehen eines ebenen Weges).

Klasse IV
Im Ruhezustand ist der Patient atemlos und zumeist ans Haus gebunden. Er kann keine körperlichen Aktivitäten ohne das Auftreten von Kurzatmigkeit, Müdigkeit oder Herzrasen ausführen.

 

Haben Sie bereits Symptome einer Herzschwäche?
Frau hält Ipad in den Händen

Haben Sie bereits Symptome einer Herzschwäche?

Vorsorge statt Nachsorge: Machen Sie den Test!

Schnell und unkompliziert – mit unserem Test können Sie vorsorglich abfragen,
ob sich bei Ihnen Symptome einer Herzschwäche zeigen.

Beratung bei Herzschwäche

Sozialrechtliche und psychologische Beratung für Menschen mit Herzinsuffizienz

Mit der Patient.Partner Infoline bieten wir Patienten und Angehörigen als auch medizinischen Fachgruppen eine kostenfreie sozialrechtliche und/oder psychologische Beratung und stellen so die Patienten in den Mittelpunkt. Die Infoline ist ein produktunabhängiges Service und bietet folgende Möglichkeiten:

Rufen Sie jetzt an und informieren sich!

Die kostenfreie, telefonische Beratung ist von Mo-Do 9:00 – 16:00 Uhr und Fr 09:00-13.00 Uhr erreichbar.

0800 203909

Patient.Partner Logo
Patient.Partner Logo

Referenzen

  1. Mosterd A, Hoes AW. Clinical epidemiology of heart failure, Heart 2007; 93:1137-1146
  2. Holland R, Rechel B, Stepien K, et al. Patients’ Self-Assessed Functional Status in Heart Failure by New York Hear Association Class: A Prognostic Predictor of Hospitalizations, Quality of Life and Death. J Card Fail 2010; 16(2):150-156